Sport- & Therapiereitschule
Sport- & Therapiereitschule
Das Konzept

Vorrangig sollen Kinder, Jugendliche und Erwachsene die Möglichkeit bekommen, auf hohem Niveau und in möglichst kleinen Gruppen (max. 5 Schulreiter) das Reiten zu lernen.

Es werden zwei Ansätze verfolgt:
  • der Therapeutische
  • der Sportliche
Therapeutischer Bereich:

Sabrina erhielt 2009 die staatliche Anerkennung in der Sozialpädagogik. Sie arbeitet überwiegend vormittags mit behinderten oder entwicklungsverzögerten Kindern oder Kindern, die von Behinderung bedroht sind oder einfach besonderer Förderung bedürfen.

Sie arbeitet eng mit der Kindertagesstätte "Sterntaler" in Braunschweig-Stöckheim zusammen und übt mit den Kindern in der Form des heilpädagogischen Voltigierens (HPV). Dieses Angebot kann auch erweitert werden.

Im sportlichen Bereich liegt der Schwerpunkt darauf, dass die Reiter - auch ohne eigenes Pferd - ihr erlerntes Können auf zahlreichen Turnieren in Dressur- und Springpfüfungen unter Beweis stellen können.

Aber auch die Freizeitreiter ohne Turnierambitionen oder Neueinsteiger haben ihren Platz! Sie werden so ausreichend gefördert und gefordert, dass sie mit Spass ihre Fähigkeiten verbessern können.

Zum Reiten gehört auch, die Ponies und Pferde zu versorgen. Boxen misten, Füttern, oder auch mal den Hufschlag in der Reithalle mit Schaufel oder Harke zu präparieren, gehört ebenso dazu wie beispielsweise die gelegentliche Pflege von Zaumzeug und Sattel. Diese kleinen Arbeiten rund um das Pferd stärken die Beziehung zwischen Pferd und Reiter. Ausserdem lernen die Reitschüler so nebenbei, was es bedeutet, Verantwortung für ein Tier zu übernehmen.

Ziel ist es, den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit gut ausgebildeten Pferden viel Spaß und Freude mit, um und auf dem Pferd zu vermitteln.

Und das Ganze ohne Abteilungsreiten!

... Weiterhin legen wir großen Wert auf die gute Behandlung unserer Tiere!
Jeden Morgen kommen unsere Schulis auf die Weide zum Entspannen...

... und werden schon mal "mit Küsschen ins Bett gebracht" :-))